Haben Sie Fragen?

Wir helfen gerne.

[CX Switzerland (German)] Kontakt-Flyout

Beratung

codex Kundenservice

Haben Sie Fragen? Wir stehen Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

Standorte

Codex in Ihrer Nähe

Haben Sie Fragen?

Wir helfen gerne.

[CX Switzerland (German)] Kontakt-Flyout

Beratung

codex Kundenservice

Haben Sie Fragen? Wir stehen Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

Standorte

Codex in Ihrer Nähe

Die ideale Grundlage für modernste Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten.

Daten

Gebäudetyp Krankenhäuser & Pflegeheime
Pflegeeinrichtungen
Health & Care
Fläche (m²) 2.000 m²
LandDeutschland
FloorerKlaus Dieckerhoff GmbH & Co. KG

Fliesenlegerarbeiten im Eingangsbereich und der Großküche

Das Wort Hygiene schreibt man in Krankenhäusern besonders groß. Auch bei den Renovierungsarbeiten im Evangelischen Krankhaus Mettmann stand der Umbau von Eingangsbereich und Großküche unter dem Motto der Reinheit. Damit herrschte höchster Anspruch an die eingesetzten Verlegematerialien. Denn beide Bereiche sind täglich höchster Belastung ausgesetzt. Hält das Material diesen Belastungen nicht Stand, können Risse und Beschädigungen entstehen, in die sich Schmutz, Wasser und schädliche Substanzen einlagern. Eine zusätzliche Herausforderung an Material und Verleger war ein schneller Arbeitsfortschritt aufgrund des laufenden Betriebs. Um beiden Ansprüchen gerecht zu werden, entschied sich der Fliesenlegebetrieb Klaus Dieckerhoff für den Einsatz der codex Produkte sowohl bei der Grundierung des Untergrunds als auch der Abdichtung, Verlegung und Verfugung der ausgewählten Keramikfliesen.

Da in Renovierungsobjekten oft keine ebenmäßige Oberfläche vorzufinden ist, ist der Einsatz einer Spachtelmasse unumgänglich. Im ersten Schritt wurde im Eingangsbereich aber zunächst der saugfähige Untergrund mit der Grundierung FG 300 vorbereitet. Es folgte der Ausgleich der unebenen Oberfläche mit der Feinspachtelmasse codex FM 10, die mit besten Verarbeitungseigenschaften hoch ergiebig und vor allem schnell belegreif ist. Mit dem ebenfalls schnellen Flex-Dünnbettmörtel Power RX 6 Turbo wurden das ausgewählte Feinsteinzeug zügig verklebt und anschließend mit der hoch belastbaren codex Resist für verfugt. Alles in Allem eine effiziente Arbeit, da optimal auf einander abgestimmte Produkte für einen zeit- und kostensparenden Ablauf sowie ein robustes Ergebnis sorgen.

In der hoch beanspruchten Krankenhausküche sind die gefliesten Bereiche ständig aggressiven Medien ausgesetzt – im täglichen Betrieb durch Öle und Schmutz, bei der Reinigung durch stark saure Putzmittel. Die codex Produkte auf Epoxidharz-Basis garantieren eine hohe Widerstandsfähigkeit. Mit der 2-K Epoxi-Grundierung FG 550 wurde der vorhandene Untergrund zunächst grundiert. Für den nötigen Schutz sorgt die Reaktiv-Abdichtung Epo 2000, die im Anschluss aufgetragen sämtliche Beanspruchungsklassen erfüllt und für höchste Sicherheit steht, dank wasserabweisender und chemikalienbeständiger Beschaffenheit. Die Wahl beim Klebe- und Fugmörtel viel auf codex Epo Tix. Der Epoxidharzmörtel ist besonders beständig gegenüber mechanischer und chemischer Belastung. Die Fugen bleiben langfristig erhalten und sind dank wasser- und schmutzabweisender Oberfläche leicht zu reinigen und damit nachhaltig hygienisch sauber.

Alle verwendeten codex Produkte:

- codex FG 550
- codex FG 300
- codex Epo 2000
- codex Epo Tix
- codex Resist
- codex FM 10

codex GmbH & Co. KG

Switzerland (German)

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.