Haben Sie Fragen?

Wir helfen gerne.

[CX Switzerland (German)] Flyout

Beratung

codex Kundenservice

Haben Sie Fragen? Wir stehen Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

Standorte

Codex in Ihrer Nähe

Haben Sie Fragen?

Wir helfen gerne.

[CX Switzerland (German)] Flyout

Beratung

codex Kundenservice

Haben Sie Fragen? Wir stehen Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

Standorte

Codex in Ihrer Nähe

Auf einem zuvor brachliegenden 18.000 m2 großen Gelände direkt am Donauufer errichtete der Ulmer Basketballverein BBU´01 eines der größten Trainings- und Leistungszentren im Basketball in ganz Europa. 

Daten

Gebäudetyp Industrie & öffentliche Gebäude
Fläche (m²) 12.500 m²
LandDeutschland
VerlegerScherr+Klimke AG

Schnelle Abdichtungs- und Verlegesysteme im Basketballcampus der Superlative

Fliesenarbeiten und viel Know-how von codex waren beim Bau des Basketballcampus der Superlative gefragt.

Auf dem zuvor brachliegenden 18.000 m² großen Gelände direkt am Donauufer errichtete der Ulmer Basketballverein BBU’01 eines der größten Trainings- und Leistungszentren im Basketball in ganz Europa. Der Orange Campus bietet auf rund 12.500 m² Nutzfläche drei Trainingshallen, Foyer mit Fan-Shop, ein Fitnesszentrum inklusive Sauna- und Wellnessbereich, Büros mit Tagungs- und Konferenzräumen, Innen- und Außengastronomie mit Großküche und einen frei zugänglichen Outdoor-Sportpark. Den gesamten Komplex zeichnen vielseitige Nutzungsmöglichkeiten mit attraktiven Bodenflächen für unterschiedliche Anforderungen aus. Vor allem bei der fachgerechten Fliesenverlegung und Abdichtung auf rund 2.800 m² Wand und Boden in Großküche und Wellnessbereich, waren zertifizierte Werkstoffe und viel Know-how gefordert. Herausforderung auf der Baustelle waren die schlechten klimatischen Bedingungen und der zeitkritische Terminplan. Und da kamen wir von codex ins Spiel. Mit viel Know-how und einer guten Abstimmung von Planern, Handwerkern und unseren Fachberatern unterstützten wir das Projekt bei der perfekten und pünktlichen Ausführung.

Wellness- und Duschbereich mit fachgerechter Abdichtung

Die fachgerechte Abdichtung der zu verlegenden Boden- und Wandflächen musste zügig und verlässlich funktionieren. Aufgrund eines möglichst schnellen Baufortschritts und des hohen Sicherheitsversprechens kam die wasserundurchlässige, rissüberbrückende Abdichtungs- und Entkopplungsbahn codex Hydrostop zum Einsatz. Sie besteht aus einer Polyethylenbahn mit beidseitig aufgebrachtem Vliesgewebe – verlegefertig mit aufgedrucktem Schnittraster – und ist leicht zu verarbeiten. Das Material ist sehr emissionsarm, für wohngesundes Bauen geeignet und dient der zuverlässigen Abdichtung feuchtigkeitsbeanspruchter Untergründe in Duschanlagen im Wohn-, Gewerbe- und Industriebereich. Codex Hydrostop, die in 100 und 140 cm Breite erhältlich ist, erfüllt die Wassereinwirkungsklassen W0-I, W1-I, W2-I nach der DIN 18534. Verklebt wurde die Abdichtungsbahn auf dem Untergrund mit dem schnellen, flexiblen Dünn- und Fließbettmörtel codex Power RX 6 Turbo. Er ermöglichte die Weiterarbeit bereits nach zweieinhalb Stunden. Die Stöße sowie die Anschlüsse an Abläufe, Rinnen und Durchdringungen wurden mit den passenden codex Dichtbändern, Wandmanschetten und Dichtecken in Verbindung mit der schnell abbindenden 1-K Flex-Dichtschlämme codex AX 230 abgedichtet und Stöße mit dem 1-K-Hybrid-Dicht- und Montagekleber codex SK 100 verklebt.

Im Wellness- und Duschbereich wurden die geplanten Großformatfliesen mit dem bewährten Großformatkleber codex Power RX 8, einem hoch flexiblen Dünn- und Fließbettmörtel mit kristalliner Wasserbindung verlegt. Die übrigen Flächen wurden mit dem leichten Multi-Flex-Mörtel codex Power CX 7 verlegt. Der Alleskönner ist hochergiebig und dank der Leichtfüllstoffe auch für die Verleger leicht in der Handhabung und Verarbeitung.

Beim Einsatz des Zementfugenmörtels codex Resist war es wichtig, dass die Fugen der mechanischen Beanspruchung durch hohe Reinigungsintervalle langfristig standhalten. Er besitzt höchste Widerstandsfähigkeit gegen Abrieb und ist auch bei niedrigen Temperaturen schnell erhärtend.

Abdichtung in der Großküche

Bei den baulichen Anforderungen für moderne Großküchen ist eine sorgfältige Abdichtung eine Grundvoraussetzung. Dabei müssen die Verlegewerkstoffe wasserfest und fettresistent sein und sowohl hohen mechanischen als auch chemischen Belastungen durch Reinigungsmittel standhalten. Aufgrund der Nutzung der Küche liegt im Orange Campus entgegen der Normung kein hochbelasteter Bereich vor. In Abstimmung mit dem Planer und dem Bauherrn erfolgte die Abdichtung als Sonderkonstruktion mit codex Hydrostop und einer zementären Verklebung und Verfugung.

Lösung in der Großküche mit Dünnbettmörtel und Abdichtungsbahn

Nach dem Einbringen des schwindarmen und formstabilen Schnellestrichs SC 980 konnte dank der raschen und zuverlässigen Trocknung bereits nach zwölf Stunden mit codex FG 300 grundiert werden. Abgedichtet wurde auch hier an Wand und Boden mit der Abdichtungs- und Entkopplungsbahn codex Hydrostop und den entsprechenden Formteilen. Die Stoßverklebung erfolgte mit dem 1-K-Hybrid-Dicht- und Montagekleber SK 100. Anschließend wurden die Wandfliesen mit dem Multi-Flex-Mörtel codex Power CX 7 und die rutschfesten Bodenfliesen (Rutschfestigkeit R 12, V4) mit dem schnellen, flexiblen Dünn- und Fließbettmörtel codex RX 6 Turbo verlegt. Verfugt wurde zuletzt mit dem hoch belastbaren Zement-Fugenmörtel codex Resist. Da die Fugen zwar auch chemisch aber hauptsächlich mechanisch belastbar sein müssen, war auch in der Großküche seine hohe Widerstandsfähigkeit ausschlaggebend.

Alle unsere Produkte sind in ihrer Anwendung optimal aufeinander abgestimmt und garantieren so einen schnellen und sicheren Baufortschritt.

Verwendete Produkte

FG 300

Die Grundierung codex FG 300 ist ein Dispersionsvorstrich für saugfähige, mineralischer Untergründe. Die FG 300 ist vielseitig verwendbar, wasserverdünnbar und anwendungsfreundlich und bietet durch das gute Eindringungsvermögen höchste Sicherheit.

Hydrostop

codex Hydrostop ist eine wasserundurchlässige, rissüberbrückende Abdichtungs- und Entkopplungsbahn unter Fliesen- und Natursteinbelägen. Sie dient der zuverlässigen Abdichtung feuchtigkeitsbeanspruchter Untergründe.

SK 100

Der gebrauchsfertige Dicht- und Montagekleber codex SK 100 überzeugt mit überlegener Haftung bei schwierigsten Bedingungen. Als 1-komponentiger Hybrid-Kleber verklebt er zuverlässig und wasserdicht Abdichtungsbahnen und Dichtbänder. Höchste Klebekraft verspricht der codex Kleber SK 100 auf sämtlichen Materialien: von Fliesen über Holzleisten bis hin zu Metall und Vliesgewebe.

Power CX 7

Der leichte Multi-Flexkleber codex Power CX 7 lässt sich ganz nach den Bedürfnissen des Fliesenlegers als Fließbett-, Dünnbett-, Mittelbettmörtel oder zum Spachteln einstellen und deckt damit 90 % aller Fliesenverlege-Arbeiten ab. Dank Leichtfüllstoffen ist der CX 7 nicht nur ergiebig sondern auch besonders leicht.

Power RX 6 Turbo

Der schnell erhärtende, hoch flexible Dünn- und Fließbettmörtel codex Power RX 6 Turbo ist geeignet für die Verlegung von Wand- und Bodenbelägen.

AX 230

Die prämierte High-Tec 1-komponentige Flex-Dichtschlämme codex AX 230 ist eine flexible Verbundabdichtung bei besonders stark feuchte- und nassbelasteten Flächen.

Power RX 8

Der schnell erhärtende, hoch flexible Dünnbettmörtel codex Power RX8 ist dank kristaliner Wasserbindung besonders geeignet für die Verlegung von Großformat-Fliesen.